Elfenstaub Gallery

LED Tageslicht Lampen

Veröffentlicht von am
Ich bin ein Fan der LED Tageslichtlampen im Studio, seit sie auf dem Markt sind. Die Vorteile liegen auf der Hand: wenig Stromverbrauch, 5600k, also kein gelbliches Licht. Bei der letzten Photokina bekam ich eine runde LED Studioleuchte mit Reflektorrand. Sie wurde in den letzten 2 Jahren meine liebste Tageslicht-Lichtquelle. Obwohl sie wirklich sehr hell war, war ihre Lichtausbeute nicht ganz optimal, da sie mit 20cm Durchmesser relativ klein war und ich mit ihr immer noch mit höheren Iso Zahlen (1250 iso ) fotografieren musste. Auf der diesjährigen Photokina war mein erster Gang selbstverständlich wieder in die Halle mit den LED Leuchten u. Panelen und siehe da, die Technik hat sich weiterentwickelt. Ich kaufte ein LED Daylight Panel mit 6000LM welches diesmal auch dimmbar ist.
 
Im Studio war ich mehr als überrascht. Die nachfolgenden Bilder entstanden alle bei 200 Iso, 1/85sec bis 1/60 sec, f 4.0, Brennweiten 85/95/65mm
Es gibt weiches wunderschön sanftes Licht aber man muss nicht mehr mit hohen Isowerten arbeiten. Außerdem ist das Panel auch neigbar u. dimmbar.  Ich bin mehr als zufrieden :)
 
Danke an Simona Katzlinger, die mir als Model für die Bilder zur Verfügung stand. Die gezeigten Fotos sind roh u. unbearbeitet.
 
LED Daylight Portraits

Kommentare

  • Ute Mittwoch, 21 Januar 2015

    Hallo aus dem Norden,

    ich bin via Google auf Deinem Blog gelandet, als ich nach Tipps für LED Beleuchtung suchte.
    Magst Du verraten, von welcher Marke Dein neues Panel ist?

    Liebe Grüße
    Ute

Kommentar hinterlassen

Gast Freitag, 14 Dezember 2018